Pädiatrische Krankheitsbilder - Abbildung im G-DRG-System

Datum wird noch bekanntgegeben.

Besonderheiten bei Kindern und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt dieses Seminars, u.a. Beatmungzeiten bei Kindern und Jugendlichen, Neonatologische Konstellationen, Kurzlieger / Langlieger. Es findet auch eine Abgrenzung von ambulanten Versorgungsmöglichkeiten zu stationären Versorgungsnotwendigkeiten statt.

Um das Schulungsangebot noch mehr auf den Bedarf zuzuschneiden, bitten wir, Praxis- und Fallbeispiele oder Fragen dem Referenten rechtzeitig zuzuschicken an: LSchulz@mdk-wl.de.

Referent ist Dr. Thomas Bode, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Gutachter im Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe.

Veranstaltungsnummer: 2022-KS-35

Datum: Das Datum wird noch bekannt gegeben.

Dauer: halbtägig (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)

Zielgruppe: Krankenkassenmitarbeiter/-innen mit Vorkenntnissen im G-DRG-System

Gruppe: maximal 19 Teilnehmer/-innen

Methode: Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit, Tipps für eine sinnvolle Fallsteuerung, Fallbeispiele

Ort: Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Roddestr. 12, 48153 Münster

Pädiatrische Krankheitsbilder 2022-KS-35

Anmeldung zu 2022-KS-35

Das komplette Fortbildungsprogramm

Dr. Tatjana Hardes
Medizinische Grundsatzangelegenheiten

Medizinischer Dienst
Westfalen-Lippe

Telefon:0251/6930-1001

Fax:0251/5354-294

E-Mail:thardes(at)md-wl.de