Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparetes im ambulanten Fallmanagement

28.09.2022

Das Seminar ist zweigeteilt. Im ersten Teil geht es um Themen der Wirbelsäule, funktionelle Anatomie, häufige Erkrankungen der Wirbelsäule, Rehabilitation und typische Konstellationen im AU-Fallmanagement. Im Fokus des zweiten Teils stehen obere und untere Extremität, funktionelle Anatomie, rheumatische und degenerative Erkrankungen, Hüfte, Knie, Schulter, Hand, typische Konstellationen im AU-Fallmanagement sowie der Ablauf einer körperlich orthopädischen Untersuchung auf dem Programm.

Referentin ist Dr. Edith Schnack, Fachärztin für Orthopädie und Gutachterin im Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe.

Veranstaltungsnummer: 2022-KS-07

Datum: 28.09.2022

Dauer: halbtägig (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)

Zielgruppe: Krankenkassenmitarbeiter/-innen aus dem Krankengeldfallmanagement und dem Rehabereich

Gruppe: maximal 19 Teilnehmer/-innen

Methode: Power-Point-Vortrag, Fallbeispiele

Ort: Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Roddestr. 12, 48153 Münster

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapp. 2022-KS-07

Anmeldung zu 2022-KS-07

Das komplette Fortbildungsprogramm

Dr. Tatjana Hardes
Medizinische Grundsatzangelegenheiten

Medizinischer Dienst
Westfalen-Lippe

Telefon:0251/6930-1001

Fax:0251/5354-294

E-Mail:thardes(at)md-wl.de