Geriatrische Frührehabilitation im Krankenhaus

25.08.2022

Es werden Grundlagen der Rehabilitation geriatrischer Patienten im Krankenhaus stationär (OPS 8-550*) und teilstationär (OPS 8-98a*) vermittelt. 
Inhaltliche Schwerpunkte sind die Besonderheiten geriatrischer Patienten und deren rehabilitativer Behandlung in Bezug auf die abrechnungsrelevanten Aspekte und in Abgrenzung ambulanter rehabilitativer Maßnahmen.
Vorgestellt werden die OPS 8-550* und 8-98a* mit ihren Mindestmerkmalen und deren Abbildung im DRG-System mit Blick auf die aktuelle Rechtsprechung und die Stellungnahmen des Kompetenzzentrum Geriatrie (KCG). 

Referentin ist Monika Reinert, Pflegefachkraft / Kodierfachkraft beim Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe.

Veranstaltungsnummer: 2022-KS-37

Datum: 25.08.2022

Dauer: halbtägig (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)

Zielgruppe: Krankenkassenmitarbeiter/-innen in der Krankenhausabrechnungsprüfung mit Grundkenntnissen des DRG-Systems, stationäres Fallmanagement

Gruppe: maximal 19 Teilnehmer/-innen

Methode: Power-Point-Vortrag mit Fallbeispielen und Diskussion

Ort: Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Roddestr. 12, 48153 Münster

Geriatrische Frührehabilitation im KH 2022-KS-37

Anmeldung zu 2022-KS-37

Das komplette Fortbildungsprogramm

Dr. Tatjana Hardes
Medizinische Grundsatzangelegenheiten

Medizinischer Dienst
Westfalen-Lippe

Telefon:0251/6930-1001

Fax:0251/5354-294

E-Mail:thardes(at)md-wl.de