Orthopädische und orthopädieschuhtechnische Schuhversorgung

22.11.2022

Vermittelt werden indikationsbezogen Grundkenntnisse der orthopädischen Schuh- und Einlagenversorgung sowie Besonderheiten der Versorgung beim  diabetischen Fußsyndrom. Zusätzlich werden Fallbeispiele von Über- und Unterversorgungen präsentiert. Erläutert werden u. a. die Prüfkriterien eines Kostenvoranschlages und die Einschaltung des Orthopädieschuhtechnikers bezüglich der Evaluation der Versorgung. 

Referenten sind Dr. Edith Schnack, Fachärztin für Orthopädie und Joachim Litsch, Orthopädieschuhmachermeister und Gutachter beim Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe.

Veranstaltungsnummer: 2022-KS-24

Datum: 22.11.2022

Dauer: halbtägig (9.00 Uhr bis 12.30 Uhr)

Zielgruppe: Kranken- und Pflegekassenmitarbeiter/-innen im Bereich Hilfsmittel

Gruppe: maximal 19 Teilnehmer/-innen

Methode: Vortrag und Diskussion

Ort: Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Roddestr. 12, 48153 Münster

Orthopädische und orthopädieschuhtechnische Schuhversorgung 2022-KS-24

Anmeldung zu 2022-KS-24

Das komplette Fortbildungsprogramm

Dr. Tatjana Hardes
Medizinische Grundsatzangelegenheiten

Medizinischer Dienst
Westfalen-Lippe

Telefon:0251/6930-1001

Fax:0251/5354-294

E-Mail:thardesmd-wlde