Zum Inhalt springen

Über den Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe

Der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe unterstützt die Kranken- und Pflegekassen in medizinischen und pflegerischen Fragen.

Aufgaben und Leistungen

Unser Aufgabenspektrum lässt sich in die Bereiche Begutachtung und Beratung im Einzelfall sowie Beratung in Grundsatzfragen gliedern.

Expertengruppen (SEG)

Sozialmedizinische Expertengruppen bearbeiten sozialmedizinische Fragestellungen, die sich auf die Kernaufgaben der Medizinischen Dienste beziehen.

Rolle im Gesundheitswesen

Durch seine qualifizierte Einzelfall- und Grundsatzberatung leistet der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe in vielen Bereichen einen wichtigen Beitrag für ein gutes Gesundheitswesen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Beim Medizinischen Dienst Westfalen-Lippe arbeiten Pflegefachkräfte, Ärzte, Pflegewissenschaftler, Verwaltungsfachkräfte und Menschen mit vielen anderen Professionen engagiert zusammen.

Begutachtungs- und Beratungsstellen

Der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe ist mit 26 Begutachtungs- und Beratungsstellen in ganz Westfalen-Lippe stark vor Ort vertreten.

Unsere Servicezentren Arbeitsunfähigkeit

Der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe unterhält drei Servicezentren Arbeitsunfähigkeit. Hier finden Sie die Adressen.

Fachreferate

Der Medizinische Dienst Westfalen-Lippe bündelt seine sozialmedizinischen Fachkompetenz bereits seit 1991 in Fachreferaten und Fachgebieten.

Zentraler Service

Der Zentrale Service ist die Hauptverwaltung des Medizinischen Dienstes Westfalen-Lippe.

Anregungen und Kritik

Als medizinisches Dienstleistungsunternehmen suchen wir den Dialog mit unseren Kunden und bitten Sie um Ihre Anregungen und Ihre Kritik.